Training muss Spass machen!

Als Hundetrainerin hab ich es mir zur Aufgabe gemacht, jedes Mensch-Hund-Team im Training individuell und nach seinen Fähigkeiten zu fordern und zu fördern. Jeder Hund darf im Training zeigen was er gerne macht und was nicht, bzw. wenn es notwendig ist auch Sachen zu lernen die vielleicht nicht so viel Spass machen, für den Halter aber notwendig sind. Wir lassen uns und den Hunden genug Zeit um mit Liebe und Geduld ans Ziel zu kommen, so, dass alle erfolgreich sein können und die Arbeit Spass macht.