Worum geht es?

 

Wir alle werden älter – auch unsere Hunde. Unser bester Freund begleitet uns nun schon einige Jahre, wir kennen und vertrauen uns. Trotzdem hat sich etwas verändert – nur langsam, schleichend und doch merklich. Liegt es daran dass er einen grauen Bart bekommen hat? Oder hat es etwas damit zu tun, dass er sich viel öfter zurückzieht um einfach zu schlafen?

Hunde verändern sich dauernd im Leben, sie passen sich der neuen Situation an. Trotzdem kommen uns Hundehaltern, vor allem mit zunehmendem Alter des Hundes Fragen auf wie

 

  •        Wann ist mein Hund ein Senior?
  •        Welche Verhaltensveränderungen sind zu erwarten?
  •        Welche Möglichkeiten gibt es für Training und Bewegung?
  •        Was für Spiele sind für ihn geeignet?
  •        Was braucht er für Veränderungen in der Ernährung?
  •        Mit welchen Krankheiten muss ich rechnen?

 

Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Sie im Workshop

Kosten pro Teilnehmer Fr. 75.00 (mit oder ohne Hund)